Bücher

Der Advent

Der Advent

In den frühen siebziger jahren wurde ein hochrangiger indischer Beamter zum Generalsekretär der UN-Organisation für maritime Angelegenheiten nach London berufen. Von seiner Frau, in diplomatischen Kreisen als überaus grosszügige und liebenswürdige Gastgeberin bekannt, ahnte niemand, dass sie in Wirklichkeit eine ganz besondere spirituelle Persönlichkeit ist. Mit der Ankunft von Shri Mataji Nirmala Devi im Westen wurde ein enues Kapitel in der Geschichte moderner Spiritualität eröffnet. Shri Mataji begann nun, mit bereitwillingen Suchern die Erfahrung der En-masse-Selbstverwirklichung zu teilen. Welweit sollten Millionen von Menschen von ihrer als Sahaja Yoga bekannten Lehre profietieren. Der Advent ist ein einzigartiges und bahnbrechendes Buch. Es schildert die erste Begegnung des damals 25-jährigen Autors mit Shri Mataji und erklärt, warum wir heute über die inneren und äusseren Widersprüche und Verwirrungen hinauswachsen müssen und wie wir dies tun können.
Das Metamoderne Zeitalter

Das Metamoderne Zeitalter

Zu inspirieren und anzuzeigen, zu mahnen und zu trösten, unbewusste individuelle und kollektive Verhaltensmuster der westlichen Kultur im Licht einer höheren Wahrheit zu erklären, und - nicht zuletzt - die Grundlagen des Sahaja Yoga vorzustellen, sind Absicht und Inhalt des vorliegenden Buches. Einfach und geradlinig, herzlich und humorvoll, ehrlich und kompromisslos schreibt Shri Mataji in Ihrer typischen Art; nicht um Theorien oder Thesen zu verbreiten, nicht um sich als Autor oder gar als Moralist zu profilieren, sondern als Antwort auf die Bitte vieler, doch ein Buch zu schreiben, um so einem breiteren Publikum ihre mütterliche Weisheit zugänglich zu machen. Wie eine Mutter, die Ihre Kinder warnen möchte, offenbart Sie die Fallgruben der modernen Zeit und präsentiert einen Weg der Hoffnung, das spirituelle Potential für ein neues Zeitalter, das metamoderne Zeitalter.
OBEN